Julian Jantea Drucken E-Mail

Julian Jantea

Julian Jantea ist von rumänischer Abstammung und wohnt derzeit in Belgien. Er tritt in verschiedenen Gruppen auf und spielt vor allem rumänische Folklore. Er ist aber ein begabter Meister auf seinem Instrument in praktisch allen Stilrichtungen, selbst in Schweizer Volksmusik und Klassik.

Julian's Auftreten ist bestimmt, witzig und ernsthaft zugleich. Er versteht es, sich sowohl als bescheidener, harmonischer Begleiter in der Gruppe einzuordnen als auch mit ehrbaren, selbstbewussten Solopassagen im Vordergrund zu stehen. Diese Haltung macht ihn sehr sympathisch und das Publikum schätzt das in hohem Ausmass.

Als Instrument verwendet er vor allem die italienische Dallapé Supermaestro von einem Familienunternehmen, das schon seit 1976 hervorragende Akkordeons herstellt. Mit den 15 Registern genügt es allen musikalischen Herausforderungen. Mit 12 kg Gewicht stellt es herausfordernde Ansprüche an die Haltung des Spielers.

Julian gehört zum rumänischen Ensemble. Zusammen mit Marius Preda, Jon Micu und Zoli Kekenj tritt er jedes Jahr am DAJOERI Panflute Festival auf und wirkt dort als Instruktor im Rahmen der Korepetition mit.

 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)